Inhalt:

Bodenaufbau Laminat von Logoclic
Top 10 FAQ Laminatboden

Technische Infos

Aufbau eines Laminatbodens

  1. Overlay
    Die erste Schicht  von insgesamt sechs Schichten im Laminatboden sind Overlays. Overlays sind leichte, transparente Papierbahnen, die in einem Imprägnierbad mit flüssigem Melaminharz benetzt werden. Hierbei nimmt das Papier, als Trägermaterial, die Harze auf.
  2. Dekorschicht
    Die nächste Schicht im Aufbau eines Laminatbodens ist die Dekorschicht. Dekorpapiere sind bedrucktes Papier mit Holz- bzw. Steinstruktur-Nachahmungen. Die bedruckten Papiere werden mit Melaminharz getränkt und zusammen mit dem Overlay unter Hitze und Druck auf die Oberseite der Trägerplatte gepresst.
  3. Antistatik-Papier
    Alle antistatischen Fußböden von LOGOCLIC® sind mit einer innovativen Schicht direkt unterhalb der Oberfläche ausgestattet, die einen umfassenden Schutz gegen unangenehme Entladungen bietet. Garantiert dauerhafte antistatische Wirkung – weit unter der zulässigen Personenspannung für antistatische Bodenbeläge (DIN EN 1815; DIN IEC 1340-4-1), eingestuft in die ASF2 Klasse 2.
  4. HDF-Trägermaterial
    Hierbei handelt es sich um eine aus Holzfasern hergestellte Holzwerkstoffplatte. Sie besitzt eine sehr homogene Struktur und geschlossene Oberflächen sowie eine hohe Dichte und somit auch eine bessere Biege- und Querzugfestigkeit.
  5. Gegenzug
    Die Gegenzugpapiere bestehen aus harzimprägnierten Papieren und dienen auf der Unterseite der Laminatpaneele in erster Linie dazu, den Spannungsausgleich zum Overlay und zum Dekorpapier auf der Oberseite herzustellen.
  6. Geh- und Trittschalldämmung Zu guter Letzt folgt im Laminatboden-Aufbau die Geh- und Trittschalldämmung als sechste Schicht. Unser einzigartiges Silentos Pro-System ist ein 2,0 mm starker PO-Schaum und sorgt für die Reduzierung der Gehschallgeräusche im Raum um 50 % und eine Reduzierung der Trittschallgeräusche um 30 %. Böden mit Silentos Pro-System halten allen Belastungen mit Leichtigkeit stand und sind bestens für die Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizungen geeignet.


Zertifikate Leistungserklärung:


nach Oben

CMS