Zum Inhalt

Die Grundlage für unkompliziertes Wohnen par excellence

Unbeschwertes Wohnen mit Laminat von LOGOCLIC®

Laminat ist nicht gleich Laminat. Gerade wenn es hoch hergeht, zeigen sich deutliche Qualitätsunterschiede. Doch woran erkennt man einen guten Laminatboden? Worauf muss man beim Kauf achten, wenn man in puncto Qualität & Verarbeitung und Verlegung des Laminats höchste Ansprüche stellt?

Einen besonderen Fokus sollten Sie darauf legen, dass der Laminatboden zu einem möglichst hohen Anteil aus natürlichen Materialien hergestellt ist. Hochwertiges Laminat enthält weder PVC, PCB, Dioxine noch andere chemische Bindemittel die ausdünsten können. Im besten Fall wird Laminat aus einheimischen Hölzern, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen, hergestellt. Das ist die Basis, die Laminat zu dem macht, was es sein soll: ein natürlicher Boden, der allergikerfreundlich und hygienisch ist.

Woran Sie qualitativ hochwertiges Laminat erkennen

Echte Qualität zeigt sich nicht nur auf den ersten, sondern besonders auf den zweiten Blick: Ein guter Boden zeichnet sich durch hohe Lichtbeständigkeit, Fleckenunempfindlichkeit und Abriebfestigkeit aus. Das bedeutet: Eine gute Laminatoberfläche muss belastbar und hart im Nehmen sein. Auch nach Jahren zeigen sich auf ihr keine Druckstellen – selbst Nagellack und Zigarettenglut schaden ihr nicht. 

Neben der sogenannten Riegelaufteilung und der Oberfläche, die jeder für sich nach individuellem Stil und persönlichem Geschmack wählen kann, sind es vor allem die inneren Werte, die bei einem Laminatboden zählen. Die Euronorm EN 13329 setzt dabei Qualitätsmerkmale und Klassifizierungen fest. Je nach Einsatzgebiet kann man nach Beanspruchungsklasse, Trägermaterial, Verlegefreundlichkeit und der Zusicherung von Produktion und Kontrolle nach neuesten Richtlinien verschiedene Böden miteinander vergleichen.

Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Eingangsbereich? 

Welcher Laminatboden für welches Zimmer?

Vor dem Kauf sollte man sich darüber im Klaren sein, für welche Beanspruchung (Nutzungsklassen) der neue Laminatboden letztendlich geeignet sein soll. Denn neben einer mittleren bis hohen Beanspruchung im Wohnbereich gibt es in der Auswahl von LOGOCLIC® auch eine Vielzahl sogenannter HPL-Laminatböden, die für Bereiche gewerblicher Art geeignet sind. Ganz gleich, in welchem Wohnbereich hohe Qualität gefragt ist: Laminatböden von LOGOCLIC® überzeugen mehrfach. Edel im Look und unempfindlich im Alltag steckt ein Laminatboden von LOGOCLIC® in der Tat einiges weg und bildet die perfekte Grundlage für unbeschwertes Wohnen – garantiert!