Zum Inhalt

Antistatisches Laminat

Elektrostatische Aufladung bei Bodenbelägen

Beim Begehen von Bodenbelägen kann es durch die entstehende Reibung oder aus atmosphärischen Gründen zu einer elektrostatischen Spannung kommen. Hierbei können die negativen und die positiven Ladungen nicht abfließen und es baut sich eine Spannungsdifferenz auf. Sobald es Kontakt mit einem geerdeten Gegenstand gibt, gleicht sich diese Spannungsdifferenz mittels einer elektrostatischen Entladung schlagartig aus. Dabei werden Spannungen bis zu mehreren tausend Volt unvermittelt entladen. 
Dieses physikalische Phänomen hat ein jeder sicher schon einmal erlebt, wenn er z.B. beim Aussteigen aus dem Auto oder der Berührung mit einem Türstock "eine gewischt" bekommen hat. 

LOGOCLIC® Laminat überzeugt durch Antistatic System

Vielerorts hört und liest man, dass sich insbesondere Teppich-, aber auch Laminatboden besonders schnell elektrostatisch auflädt. Beim Echtholz-Laminat liegt dies vor allem an der Zusammensetzung der Oberfläche. 
LOGOCLIC® bietet jedoch die Lösung! Dank eines integrierten und offiziell zertifizierten Antistatic Systems wird eine lästige Aufladung verhindert. Wenn Sie fliegende Haare und nervige Ladung verhindern möchten, greifen Sie also zu antistatischem Laminat von LOGOCLIC®.

Antistatische Laminatböden:
Am­bi­en­ta

Elektrostatische Aufladung bei Laminat – antistatisch ist ein Vorteil

Viele kennen das Problem: Ein paar Schritte auf einem Laminatboden, und schon ist man elektrostatisch aufgeladen. Das äußert sich in fliegenden Haaren oder kleinen Schlägen, sobald man nur in die Nähe anderer Menschen oder Dinge kommt. Diese Entladungen sind nicht gesundheitsschädlich, aber äußerst nervig und schränken die Freude am Dielen-Laminatboden stark ein, wenn sie regelmäßig auftreten.
Wir empfehlen daher antistatisches Laminat von LOGOCLIC®. Dank des speziell eingebauten Antistatic Systems sorgt es dafür, dass natürlich entstehende elektrische Ladungen an den Untergrund abgegeben werden. Somit kommt es zu keiner lästigen Entladung und Sie können bedenkenlos über den Laminatboden gehen.

Neben dem zusätzlichen Wohnkomfort bietet antistatisches Laminat von LOGOCLIC® den Vorteil, dass die Reinigung des Laminats noch einfacher ist. Schließlich haftet Staub und Schmutz dank der fehlenden Spannung nicht so stark am Boden an.

Laminat ist antistatisch dank besonderem Aufbau

Der Aufbau von LOGOCLIC® Laminat ist entscheidend für seine antistatische Eigenschaft. Die Böden bestehen aus insgesamt sechs Schichten. Die unterste Ebene bildet die Geh- und Trittschalldämmung. Darüber wird der Gegenzug platziert, der zum Spannungsausgleich zum Overlay und Dekorpapier dient. Als Nächstes kommt das HDF-Trägermaterial aus einer aus Holzfasern hergestellten Holzwerkstoffplatte. Darauf befindet sich das für Laminat antistatisch wichtige Material: das Antistatik-Papier. Dank dieser Beschichtung erhält das Laminat einen umfassenden Schutz gegen unangenehme Entladung, der Sie mit seiner garantiert dauerhaften antistatischen Wirkung überzeugt. Diese Schicht wird noch überzogen mit der für das Aussehen wichtigen Dekorschicht und dem abschließenden Overlay, das für die Abriebfestigkeit des Bodens sorgt.

Weitere Vorteile: Laminat ist mehr als nur antistatisch

Laminat ist nicht nur antistatisch, es überzeugt auch durch weitere praktische Eigenschaften. Laminatboden ist äußerst robust und kratzfest. Dank der geschlossenen Oberfläche ist es einfach zu pflegen und dadurch besonders allergikerfreundlich. Das Beste: Die Laminat-Verlegung ist kinderleicht. Neben diesen Vorteilen sind die LOGOCLIC® Produkte auch ein echter Hingucker - das Laminat ist in vielen Dekoren und Farben erhältlich. So finden Sie garantiert den richtigen Bodenbelag für jeden Wohn(t)raum!

Informieren Sie sich hier über alle Laminat Eigenschaften und wählen Sie ein passendes Dekor aus. Für einen problemlosen Einkauf können Sie den Einkaufsplaner nutzen, sodass Sie auch bestimmt kein Zubehör für Ihren Laminatboden, vergessen.