Inhalt:

Dekor True Grit Zero
Dekor Eclipse Zero
Top 10 FAQ Laminatboden

Laminat 5mm

Dünner Laminatboden – welche Stärke ist zu dünn?

Eine ungeschriebene Regel besagt, je dicker das Laminat, desto robuster ist es. Doch da müssen wir widersprechen. Denn: Je nach Hersteller, Qualität und Herstellung des Laminatbodens kann auch dünnes Laminat überaus robust und alltagstauglich sein. Zudem hat es den Vorteil, das Bodenniveau nicht viel anzuheben – Kürzung von Türzargen oder höhenausgleichende Übergangsprofile sind dann nicht nötig. Informieren Sie sich hier über Laminat in 5mm Stärke.

Laminatböden mit 5 Millimetern Stärke:

zum Einkaufsplaner

 

Je dicker desto besser ist nicht immer richtig

Bei dickerem Material ist das Quell und Schwindverhalten besser und das Laminat ist stabiler. Doch das heißt nicht, dass dünnes Laminat schlechter ist. Das hängt vom Hersteller ab. Denn auch Laminat in 5mm Stärke kann überzeugen – zum Beispiel das Laminat Zero von Logoclic®! Trotz der Stärke von ‚nur‘ 5mm ist es 100% wasserfest, überaus widerstandsfähig und äußerst robust. Denn: Zero leitet eine neue Generation von Designböden ein, die sämtliche Vorteile in einem Bodenbelag vereint.

Die Nutzungsklasse entscheidet

Anstatt die Stärke und Dicke eines Laminatbodens zu bewerten, sollten Sie besser auf die Nutzungsklasse des Laminatbodens achten. Denn diese gibt genau Auskunft darüber, welchen Beanspruchungen das Laminat standhält. Sie benötigen Laminat fürs Büro? Oder für den hochfrequentierten Flurbereich? Oder lediglich für die Abstellkammer? Wofür welches Laminat geeignet ist, erklärt die Nutzungsklasse auf einen Blick. Die Produktlinie Zero entspricht der Nutzungsklasse 34, ist daher sowohl für die intensive Nutzung im Privatbereich als auch für die intensive Nutzung im gewerblichen Bereich geeignet.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen von Laminat 5mm – das Laminat der Linie Zero ist im Bauhaus Fachcentrum in Ihrer Nähe erhältlich.


nach Oben

CMS