Inhalt:

Top 10 FAQ Laminatboden

Wie reduziere ich das Laufgeräusch bei einem Laminatboden?

Laminatboden wird aus einzelnen Paneelen zusammengesetzt. Dadurch kann es beim Laufen zu Geräuschen kommen. Auch der Untergrund unter dem Laminatboden spielt dabei eine Rolle. Um das Gehgeräusch auf dem Bodenbelag zu reduzieren, führt nichts an einer Trittschalldämmung vorbei. Doch dabei haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Trittschalldämmung als Unterlage: Verringern Sie den Gehschall, indem Sie eine Unterlage unter den Laminatboden verlegen. Somit werden Geräusche im Raum minimiert – auch Ihre Nachbarn werden Ihnen danken. Im Logoclic-Sortiment finden Sie verschiedene Trittschall-Dämmungen.
  • integrierte Trittschalldämmung: Die Produktlinie Ambienta beispielsweise überzeugt durch die integrierte Trittschalldämmung. Damit ist bei der Laminatverlegung kein zusätzlicher Arbeitsschritt zur Trittschall-Verlegung nötig. Das Laminat dämpft Laufgeräusche durch diese integrierte Dämmung ideal.

Informieren Sie sich zudem, was für die Laminatverlegung notwendig ist. Eine Anleitung finden Sie auf unserer Webseite und das passende Zubehör sowie den Laminatboden erstehen Sie in einem Bauhaus Fachcentrum in Ihrer Nähe.

Weitere Fragen zum Thema:

« zurück zur Übersicht


nach Oben