Inhalt:

Holzfaser-Trittschalldämmung für Laminat & Parkett
Laminatunterlage aus Vlies
Leicht zu transportierende und leicht zu verlegende Laminatunterlage
XPS Maxima Dämmung für Laminat & Parkett
EPS light Bodendämmung unter Laminatboden
Top 10 FAQ Laminatboden

Dämmungen und Unterlagen für Laminat

Dämmunterlagen für Laminat und Parkett

Dämmungen und Unterlagen für Laminat schützen vor Feuchtigkeit, sorgen für einen minimierten Trittschall und gleichen Unebenheiten im Untergrund aus. Daher ist es sehr empfehlenswert, vor der Verlegung eines Laminatbodens eine Dämmunterlage zu verwenden. Bei LOGOCLIC® finden Sie verschiedene Unterlagen und Dämmungen für Laminat mit unterschiedlichen Eigenschaften – je nach individueller Anforderung bietet LOGOCLIC® ein passendes Produkt.

Pro Acoustic strong+ Pro Acoustic strong+ Pro Acoustic light+ Pro Acoustic light+ Pro Acoustic+ Pro Acoustic+ Eco Wood Holzfaserplatten Eco Wood Holzfaserplatten Eco Cork Rollenkork Eco Cork Rollenkork XPS Easy Faltplatte XPS Easy Faltplatte ProVent Dampfbremsfolie ProVent Dampfbremsfolie XPS Allround Bodendämmung XPS Allround Bodendämmung XPS Maxima Dämmung XPS Maxima Dämmung EPS light Bodendämmung EPS light Bodendämmung EPS plus Trittschalldämmung EPS plus Trittschalldämmung PE Folie für Laminat PE Folie für Laminat Alu-Klebeband Alu-Klebeband


Aktuellen Dämmflyer als PDF downloaden

Die Funktionen einer Dämmung und Unterlage für Laminat

  • Dampfsperre: Eine Unterlage mit dieser Funktion verhindert, dass Feuchtigkeit über den Untergrund in den Laminatboden eindringen kann.
  • Ausgleich von Unebenheiten: Kleine Unebenheiten im Untergrund können durch eine Dämmung oder Unterlage ausgeglichen werden.
  • Trittschall: Dämmungen für Laminat sorgen dafür, den Gehschall zu verringern. Somit werden Geräusche, die durch Auftreten auf dem Laminat entstehen, minimiert.
  • Wärmedämmung: Einige der Unterlagen und Dämmungen für Laminat isolieren gegen aufsteigende Kälte vom Untergrund und eignen sich daher ideal als Wärmedämmung.

Sorgen Sie für die richtige Unterlage

Bevor Sie Laminat verlegen, informieren Sie sich über das nötige Zubehör. Wichtig dafür ist, die passende Dämmung und Unterlage für Laminat zu wählen. Denn je nach Untergrund oder Beschaffenheit des Bodens benötigen Sie eine Dämmung, die mögliche Unebenheiten ausgleicht und zudem als Dampfsperre fungiert. Bei Nutzung einer Fußbodenheizung sollten Sie eine Unterlage für Laminat wählen, die für diese Art des Heizens geeignet ist und gute Werte hinsichtlich des Wärmedurchlasswiderstandes aufweist. Zur Vermeidung von Tritt- und Gehschall hält LOGOCLIC® auch passende Lösungen parat.

Materialien der Dämmungen für Laminat

Materialien wie Polymer, Polyurethanschaum, Holzfaser, Naturkork oder XPS bilden die Basis für Ihren Laminatboden. Die Dämmunterlage Pro Acoustic Light + beispielsweise, bestehend aus viskoelastischen Polymeren mit Alu-Beschichtung, ist ein wahrer Alleskönner: Sie fungiert als Dampfbremse, gleicht kritische Untergründe aus und bewirkt eine Reduktion des Trittschalls. Dämmungen und Unterlagen aus Kork oder Holzfaser sind besonders umweltverträglich und leicht zu recyceln.

Informieren Sie sich über die vielseitige Produktpalette von LOGOCLIC® und wählen Sie ein für Ihre Anforderungen passendes Produkt. Der Einkaufsplaner hilft Ihnen dabei, alle nötigen Utensilien für Ihr Vorhaben einzukaufen – damit Sie nichts vergessen!


nach Oben