Inhalt:

Top 10 FAQ Laminatboden

Kann ich Laminat auf Teppich verlegen?

Um Laminat zu verlegen, bedarf es eines geeigneten Untergrundes. Dieser sollte stabil, eben und trocken sein. Daher müssen Sie vor der Verlegung darauf achten, dass der Untergrund diese Anforderungen erfüllt. Teppich ist aus diesen Gründen kein geeigneter Untergrund, um Laminat darauf zu verlegen, denn das weiche Gewebe weist eine zu geringe Druckstabilität auf. Auch die Hygiene ist ein Grund, den Teppich oder Teppichboden zu entfernen, bevor Sie Laminat verlegen.

Tipps für den passenden Untergrund für Laminatboden

  • eben: Achten Sie darauf, dass der Untergrund eben ist. Bei einer Oberflächen-Differenz von mehr als 3 mm auf einen Laufmeter sollten Sie den Untergrund ausgleichen.
  • stabil: Der Untergrund sollte so fest wie möglich sein. Geeignet dafür sind mineralische Untergründe wie Estrich oder Beton, Holzspanplatten-Konstruktionen, Altuntergründe mit Hartbelägen wie Keramik oder PVC und Holzdielenböden.
  • trocken: Vor allem bei mineralischen Untergründen ist mit aufsteigender Untergrundfeuchtigkeit zu rechnen. Dieser beugen Sie mit einer Dampfsperrfolie vor.

Werfen Sie einen Blick in die Logoclic-Verlegeanleitung und besorgen Sie vorab bereits passendes Werkzeug und Laminat-Zubehör – zum Beispiel in einem Bauhaus Fachcentrum.

Weitere Fragen zum Thema:

« zurück zur Übersicht


nach Oben