Inhalt:

Top 10 FAQ Laminatboden

Das Fundament nicht vergessen!

Die passende Dämmung garantiert langfristige Freude am Laminatboden

(epr) Viele Hobbyheimwerker machen das Verlegen des Laminatbodens in den eigenen vier Wänden zu ihrem ganz persönlichen „Projekt“. Es gibt für sie kaum etwas Schöneres, als im Nachhinein das Ergebnis zu sehen und zu wissen, dieses mit eigener Kraft erschaffen zu haben. Trotzdem sollten Do-It-Yourselfer auf dem Weg zum Ziel nicht nur auf Farbe und Form des neuen Fußbodens achten, sondern auch das Darunter nicht vergessen. Denn die passende Dämmung unter dem Laminat garantiert größtmöglichen Wohnkomfort und langfristige Freude am neuen Untergrund.

Baut man ein Haus und spart am Fundament, sind die Folgen häufig immens. Zwar weniger fatal, aber trotzdem sehr ärgerlich ist es, wenn beim Verlegen von Laminat die passende Dämmunterlage, die hier quasi als Fundament fungiert, vergessen wurde. Unangenehmer Gehschall, auch als „Klack-Klack-Effekt“ bekannt, oder Trittschall können das Ergebnis sein und in den eigenen vier Wänden, beziehungsweise beim Nachbarn untendrunter, für Unmut sorgen. Bei einer fehlenden oder falschen Dämmung kann auch die Nutzung der Fußbodenheizung beeinträchtigt werden. Sogar Feuchteschäden durch aus dem Untergrund aufsteigende Nässe sind möglich. Das alles muss nicht sein, denn seriöse Laminatanbieter informieren ihre Kunden über notwendige Dämmprodukte oder bieten diese gleich mit an. So wie bei den Laminatböden aus dem Hause LOGOCLIC. Ob Geh- oder Trittschallreduzierung, Verträglichkeit mit einer Fußbodenheizung oder Feuchteschutz – zu all diesen Themen wird man bei den Spezialisten fündig. Für Besitzer von Altbauten bietet LOGOCLIC, dessen Produkte exklusiv bei BAUHAUS erhältlich sind, spezielle Dämmungen für unebene Böden, ebenso wie für besonders umweltbewusste Menschen hoch wärmedämmende Unterlagen angeboten werden. In der Regel vereinen die verschiedenen Dämmprodukte gleich mehrere dieser Eigenschaften in unterschiedlich starker Ausprägung in sich. So erbringt beispielsweise das Premium-Produkt „Pro Acoustic strong+“ in sämtlichen Kategorien Bestleistungen. Allen Produkten gemeinsam ist die hohe Nachhaltigkeit: Die Dämmunterlagen sind FCKW-frei, problemlos recycelbar, gewässerneutral und toxikologisch unbedenklich.

« zurück zur Übersicht der Pressetexte

Weitere Pressetexte


nach Oben