Inhalt:

Top 10 FAQ Laminatboden

Wie viel Wandabstand soll ich bei der Verlegung einhalten?

Bei der Verlegung ist es ratsam, zu allen feststehenden Teilen im Raum einen Abstand einzuhalten. Dies betrifft Wände ebenso wie Türzargen oder Heizungsrohre. Der Grund dafür: Laminat von Logoclic besteht zu rund 90 Prozent aus Holzwerkstoff. Dieser quillt oder schwindet je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum. Das kann unschöne Wellenbildung oder große Fugen im Bodenbelag zur Folge haben. Und auch bei der Dämmung sollte ein Wandabstand eingehalten werden.

Die Maße der Dehnfuge

Vermeiden Sie Wellenbildung im Laminatboden und halten Sie Abstand! Eine sogenannte Dehnfuge soll mindestens eine Materialdicke Abstand zu Wand, Rohren und anderen Festgegenständen im Raum haben. Bei Logoclic wird eine Fuge von rund 12 bis 15 mm empfohlen. Diese Maße lassen sich auch auf die Verlegung der Dämmung übertragen.

Laminat-Zubehör zum Kaschieren der Dehnfuge

Um den Wandabstand oder Abstände zu Heizungsrohren zu kaschieren, finden Sie passendes Zubehör im Sortiment von Logoclic. Sockelleisten beispielsweise gibt es in vielen verschiedenen Größen, Höhen und Dekoren – passend zu Ihrem Laminatboden. Doch auch Rohr-Manschetten und Profile helfen, die Dehnfuge zu verstecken. Das Zubehör von Logoclic hilft dabei, unschöne Wandabstände oder Fugen schnell und einfach zu kaschieren.

Entdecken Sie die Laminat-Produktlinien und informieren Sie sich in diesem Zuge gleich über das passende Zubehör, um Wandabstände zu verstecken.

Auswahl an Sockelleisten

Weitere Fragen zum Thema:

« zurück zur Übersicht


nach Oben