Inhalt:

Top 10 FAQ Laminatboden

Ist Laminat für Feuchträume geeignet?

Die Frage, ob man Laminat auch im Bad oder sogar in der Sauna verlegen kann, wird häufig gestellt. Denn schließlich wäre es praktisch, den vorteilhaften Bodenbelag auch in Feuchträumen einzusetzen. Dennoch müssen auch wir hier mit einem "nein" antworten. Doch: Wir haben eine ideale Alternative! Der feuchtraumtaugliche Designboden Xtreme verschönert Küche, Bad und Sauna und bietet neben seinen vielen vorteilhaften Eigenschaften auch noch eine Auswahl an schönen Dekoren.

Laminat für Bad und Sauna? Logoclic Xtreme ist die Alternative

Normales Laminat können Sie nicht in Feuchträumen verlegen, da es an den Kanten Feuchtigkeit saugt und dies ein Aufquellen sowie unschöne Schäden wie Wellenbildung zur Folge haben kann. Der Designboden Logoclic Xtreme ist hingegen genau der richtige Belag für Nass- und Feuchträume: Denn sein wasserfester Aufbau gibt eindringender Feuchtigkeit keine Chance.

Der Aufbau von Logoclic Xtreme

Im Gegensatz zu normalem Laminat verfügt der Designboden Xtreme über eine Rückseitenbeschichtung. Zudem wird statt des HDF-Trägermaterials eine Platte aus mineralischem Komposit verwendet, das feuchtigkeitsresistent ist. Die Dekorschicht wird geschützt durch eine Microscratch Protect Oberfläche und durch eine Beschichtung aus elektronenstrahl-gehärteter Acrylat-Oberfläche. Damit ist der Bodenbelag bestens vor Wasser und Feuchtigkeit geschützt!

Werfen Sie einen Blick auf die Dekore von Logoclic Xtreme. Ob Buche, Eiche oder Steinoptik – Sie können Ihr Badezimmer oder die Sauna mit anstelle von Logoclic-Laminat mit Xtreme ganz nach Ihrem Wunsch gestalten.

Weitere Fragen zum Thema:

« zurück zur Übersicht


nach Oben